Meta





 

Friesenheim...

... ist immer noch genauso verschlafen wie damals, als wir hier weggezogen sind. Es ist viel ruhiger als daheim. Wir waren gestern noch in der Gartenlaube und ich hab endlich mal wieder Orangina getrunken und echten Zwiebelkuchen gegessen. Und natürlich auch meine obligatorische Schoki. Wir wollen heute noch nach Lahr, ein bisschen Sightseeing für Saskia, ein bisschen shoppen für uns alle. Morgen wollen wir nach Straßbourg und am Samstag dann in den EuropaPark. Dann fahren am Sonntag ja schon Philipp und Saskia nach Hause, aber ich bleibe noch bis Mittwoch. Wir müssen dann mal schauen, was wir sonst noch machen wollen. Steffi hat gesagt, dass wir eine Schülerin von ihr in dem heim besuchen könnten, in dem sie wohnt. Freitag in einem Woche heiratet dann mein Großvater seine 45-jährige brasilianische Freundin Marcilía im Stadtpark. Wir können da leider leider nicht hin, weil wir am nächsten Tag nach Mexico fliegen (<- Sarkasmus!!!!). Ich hab gestern Abend auch noch mal mit Saskia über das geredet, was Andi mir geschickt hat. Sie hat gesagt, dass ich jetzt wenigstens weiß, woran ich bin. Aber das weiß ich ja eben nicht! "Noch nicht"! UGH!!!

15.8.13 10:23

Letzte Einträge: Dennis., Kleiner Nachtrag., Schrecklich..., Hallo...

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen