Meta





 

Scheiße.

Ich bin verliebt. Glaube ich. Aber ich sollte von vorne anfangen. Ich konnte schon ziemlich lange nichts mehr schreiben, weil ich im Stress war. Keine billige Ausrede!! Ich bin seit 4 Tagen in Mexiko. Playa del Carmen um genau zu sein. Im Iberostar Quetzal um noch genauer zu sein. Ich stelle mir den ganzen Tag am Strand vor, dass er mit mir hier wäre und nicht meine Eltern. Ja, richtig gelesen. Ich gehe noch mit meinen Eltern in Urlaub, aber nur noch dieses Jahr. Versprochen. Ist halt so schön billig, wenn man nicht für 2 Wochen All-Inclusive 5-Sterne Urlaub in der Karibik (gehört Mexico noch zur Karibik?) selber zahlen muss. Auf jeden Fall wünsche ich mir, dass je länger wir nicht miteinander schreiben, desto mehr vermisst er mich und ihm wird klar, wie sehr er mich eigentlich doch als Freundin will und ich ihm genauso (und natürlich auch auf die gleiche Weise) wichtig bin wie er mir. Aber realistisch bleiben, Maike. Never ever. Du bist ihm zu unerfahren. Was soll das überhaupt bedeuten "zu unerfahren"? In was? Sex? Beziehungen? (stimmt leider beides.) Aber wie soll ich Erfahrung sammeln, wenn der einzige Typ, der mich im Moment als Mädchen - nein, lieber junge Frau - sieht, anstatt den Kumpeltyp, den ich immer raushängen lasse, weil ich zu sehr davor Schiss habe, verletzt zu werden? Unfair. Und wenn er denkt, dass ich mich durch halb München vögel, nur damit er denkt ich wäre jetzt "erfahren" genug, um mich auf ihn einlassen zu können, dann kann er mich echt mal. Aber erst mal bei den Tatsachen bleiben, Maike, und nicht in Rage reden bzw. tippen. Er hat nie gesagt, dass ich die halbe Stadt sexuell befriedigen muss, damit er mich will. Außerdem verstehe ich nicht, was daran anziehend sein soll. Ich dachte immer, dass Männer - vor allem junge - auf "Frischfleisch" stehen und nicht auf Schlampen? Zu allem Übel hört sich das auch noch so an, dass ich nur auf Sex aus wäre, wenn ich mit ihm schreibe. Und er, der super Erwachsene mit 23, er, der immer noch dieselben schmutzigen und weniger schmutzigen Witze wie mit 16 erzählt, er, der auch erst eine Freundin hatte, er, der versessener auf Sex aus ist, als jeder andere Mensch, den ich kenne - ER will MIR weismachen, dass ICH nur auf SEX aus wäre? HALLO?!?!?!?! Ich hab tierische Angst davor, von Männern verletzt zu werden. Ich hab so was schon oft genug mitmachen müssen, dass Jungs (ich sage bewusst Jungs) zuerst ganz lieb und zahm waren, sich sogar einigermaßen gut benommen haben und vor ihnen Freunden damit angeben konnte, das eine Mädel da am Haken zu haben, um genau dieses eine Mädel dann eikalt absägen zu können. Bitte fühlt Euch alle angesprochen (vor allem die Männlichen unter euch): LASST KEINE(N) AM HAKEN ZAPPELN!!! UNFAIR-LEVEL 10.000!!! Keiner will gerne am Haken hängen. Keiner. Ich schweife ab. Ich wollte davon reden, wie schrecklich ich ihn trotzdem vermisse und ihn am liebsten den ganzen tag sehen würde. Hier. Allein. Ganz für mich allein. Ich würde ihm schon zeigen, dass ich nicht zu unerfahren für ihn bin, dass ich - im Moment - gerne bis zum Ende meiner Tage für ihn da wäre, für ihn sorgen und ihn lieben würde. In guten wie in schlechten Zeiten. In Krankheit wie in Gesundheit. In Armut und Reichtum. Bis dass der Tod euch scheidet. Aber.... PUSTEKUCHEN!!! Sagt auf jeden Fall jeder. "Man heiratet nie der ersten Partner! hAst du nie Ami-Filme gesehen? Highschool, erste Liebe, sie heiraten, kriegen ein oder mehr Kinder, werden unglücklich, bevor das erste Kind den ersten Zahn kriegt, er betrügt sie mit einer blonden, jungen, vollaufgespritzten Schönheit, sie ihn mit dem heißen Tango- oder Zumbalehrer ect. pp." Danke. Das hab ich echt noch gebraucht. Weiß doch jeder, dass solche Filme TOTAL unrealistisch sind.... , oder?

29.8.13 00:19

Letzte Einträge: Dennis., Kleiner Nachtrag., Schrecklich..., Hallo...

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen