Meta





 

Wenn ich am Anfang dachte...

... ich wüsste, wie sich Verwirrung, Verzweiflung und Verliebt sein anfühlt, wurde ich mittlerweile eines Besseren belehrt. Ich hab Andi eigentlich längst vergessen. Ich war vielleicht in die Vorstellung verliebt, dass ich ihn irgendwie rumkriegen könnte, aber ich war nicht in ihn verliebt. Wie es sich anfühlt, wirklich in jemanden verliebt zu sein, aber genau zu wissen, dass absolut gar nichts daraus wird, habe ich erst hier in Mexiko gelernt. Das Dumme ist nur, dass ich morgen wieder nach Hause fliege. Ich such mir ja immer die Besten raus, wo ich die meisten Chancen habe...

6.9.13 22:19

Letzte Einträge: Dennis., Kleiner Nachtrag., Schrecklich..., Hallo...

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen